1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Neue Satzung für Karnevalverein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Grünberg (pm). Der Stangenröder Carneval-Verein richtete jetzt seine Jahreshauptversammlung in der Sport- und Kulturhalle Stangenrod aus. Ein Punkt auf der Tagesordnung war die Abstimmung über eine neue Satzung.

Die Jahresberichte für 2019 und 2020 trug Schriftführerin Jennifer Keil vor. Rechnerin Svenja Hahn gab einen Einblick in die Kontobewegungen der vergangenen beiden Geschäftsjahre. Trotz Pandemie müsse man sich in finanzieller Hinsicht keine Sorgen machen. Vorsitzender Christian Aff erläuterte Hintergründe der neuen Satzung. Es gehe um die Eintragung ins Vereinsregister und variable Besetzung der Beisitzer-Posten.

Bei den Vorstandswahlen wurden die bisherigen Verantwortlichen bestätigt. Die Beisitzer Leon Schaplow und Julian Lindemann hatten bereits im Vorfeld mitgeteilt, dass sie nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Da aus der Versammlung keine Vorschläge kamen, konnten beide Positionen laut neuer Satzung unbesetzt bleiben.

Der alte und neue Vorstand des SCV setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Christian Aff, 2. Vorsitzender Sebastian Seng, Schriftführerin Jennifer Keil, Rechnerin Svenja Hahn, Ballettmeisterin Kerstin Seiderer, Jugendbeauftragte Luisa Tröller und Beisitzerin Luisa Dechert.

Der Vorsitzende dankte allen Helfern, die vor wenigen Tagen das Backhausfest zum Erfolg gemacht haben. Eine möglicherweise anstehende Prunksitzung und Kampagne 2022 will der Vorstand in diesen Tagen erörtern.

Auch interessant

Kommentare