Mentorenprojekt

Neue "Balus" gesucht für Grundschüler

  • schließen

Grünberg(pm). "Balu und du" ist der Titel eines bundesweiten Mentorenprojekts, zu dem seit 2015 auch Grünberg gehört. Hier engagieren sich junge Erwachsene für Grundschulkinder. Bisher haben Schüler aus dem Jahrgang 12 die "Balus" gestellt. Nun möchte sich das Projekt öffnen; gesucht werden 17- bis 30-Jährige, die Interesse an ehrenamtlicher Arbeit mit Kindern im Grundschulalter haben - egal ob Schüler, Student, Azubi oder schon richtig im Beruf verankert.

Das Projekt "Balu und Du" ist darauf ausgelegt, Kindern einen großen Freund (wie im "Dschungelbuch") an die Seite zu stellen, der ihn außerhalb der Schule fördert. Ein "Balu" übernimmt für ein Jahr die Patenschaft für ein Grundschulkind: Sie treffen sich einmal in der Woche und unternehmen etwas gemeinsam. Dabei geht es nicht um Hausaufgabenhilfe, sondern um alltägliche Dinge wie Spazierengehen, gemeinsam kochen, backen oder basteln, oder um kleine Unternehmungen, etwa ins Kino oder Schwimmen gehen. Neben diesen Treffen mit den "Moglis" gibt es für die "Balus" noch Gruppentreffen, in denen es um Reflexion und Austausch mit den anderen Mentoren geht. Das wichtigste dabei ist, gemeinsam Spaß zu haben und voneinander zu lernen. Die dabei entstehenden Kosten werden aus Projektgeldern gedeckt. Am Jahresende gibt es vom Bundesprojekt eine Urkunde und natürlich ein Abschlussfest.

Mehr Informationen beim Kinder- und Jugendbüro unter Tel. 0 64 01/90 32 30 oder per E-Mail an kinder-jugendbuero@gruenberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare