Am 24. Juli

Museum im Spital bietet Vortrag über Sokorpa-Yukpa

  • schließen

Grünberg (pm). Es geht um den Kampf ums Territorium: Das Museum im Spital Grünberg lädt im Zuge der aktuellen Sonderausstellung "nanarh yukpapi - wir sind yukpa" am kommenden Mittwoch, 24. Juli, um 18 Uhr zu einem Vortrag mit Bildern von Forschungs- und Fotoreisen aus Kolumbien ein.

Die Kultur- und Sozialanthropologin Anne Goletz und der Fotografen Chris Schmetz bieten einen informativen und lebhaften Einblick in die Lebensweise der indigenen Sokorpa-Yukpa im Grenzgebiet zu Venezuela. Sie zeigen hierbei die vielschichtigen Herausforderungen, mit denen die Indigenen in den Andenausläufern konfrontiert sind. "Ein multimediales Erlebnis", verspricht Mario Alves von der Museumsleitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare