+

Der Lieferdienst der Karnevalsfreunde Beltershain

  • vonred Redaktion
    schließen

Nicht nur die Karnevalsfreunde Beltershain werden von Corona hart getroffen und müssen auf ihre Kampagne verzichten. Auch die Gastronomen sind gezeichnet. Der Karneval wird verschoben, aber für die Gastronomie ist das keine Lösung.

Deswegen haben sich die Karnevalsfreunde eine kleine Lieferaktion überlegt. Die Idee kam von der stellvertreten Vorsitzenden Jaque-line Körbächer. Samstags wird bei einem Lieblingslokal bestellt. Die Bestellungen werden zentral gesammelt und später dann von Mitgliedern ausgefahren. So kamen in den letzten vier Wochen schon rund 130 Bestellungen zusammen.

Eine super Aktion, finden die Mitglieder der Karnevalsfreunde, und auch die Gastronomen sind dankbar. Mit der Aktion wollen die Karnevalsfreunde nicht in Vergessenheit geraten und zudem die Geschäfte vor Ort unterstützen. Der närrische Lieferdienst pausiert nun erst einmal, soll danach dann im Zwei-Wochen-Rhythmus stattfinden.pm/FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare