+
"Weihnacht, frohe Weihnacht": Festlicher Auftritt des Gesangvereins "Eintracht" Göbelnrod. FOTO: PM

Lieder und Erzählungen

  • schließen

Grünberg(pm). Zur gemeinsamen Adventfeier hatten der Seniorentreff und der Gesangverein "Eintracht in Göbelnrod eingeladen. Gesangvereinsvorsitzender Jürgen Scharlè und Monika Lipp vom Organisationsteam des Seniorentreffs begrüßten die Gäste im vollbesetzten Dorfgemeinschaftshaus. Pfarrer i. R. Hartmut Miethe übermittelte Grüße des städtischen Seniorenbeirates und gestaltete auch das vielfältige Programm des Nachmittags mit. Zur Programmausgestaltung trug auch der Posaunenchor Winnerod bei. Yvonne Stark führte in liebenswerter Weise durch den Ablauf.

Mit den Liedern "Weihnacht, frohe Weihnacht" und "Ich klopfe an" startete der Gesangverein "Eintracht", am Klavier begleitet von seiner Chorleiterin Natascha Emmich. Yvonne Stark las anschließend die Geschichte vom "Besuch Jesu bei Großmutter Anna" vor. Auch Miethe gab "Geschichten vom Nikolaus" zum Besten. Es folgte das gemeinsame Singen mit dem Publikum: "Lasst uns froh und munter sein" erklang es, unterstützt durch den Posaunenchor. Nach der Kaffeetafel mit schmackhaftem selbst gebackenem Kuchen wurde die Geschichte "Die kleine Trompete" vorgetragen. Dann hatte der Posaunenchor Winnerod seinen Auftritt mit bekannten Weihnachtsliedern, wie z.B. "Rudolph, The Red Nosed Reindeer". Der Gesangverein erfreute mit zwei weiteren Liedern. Wechselweise mit Gedichten bzw. Geschichten wie "Die Weihnachtsmaus (James Krüss) - vorgetragen von Yvonne Stark, - und dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern verlief der weitere Nachmittag. Monika Lipp (Seniorentreff) gab zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung die Termine und Themen der weiteren Seniorentreffen für das erste Vierteljahr 2020 bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare