+
Dieter Coers (l.) und Andreas Basselli.

Landesjagdverband ehrt Basselli und Coers

  • schließen

Grünberg (ld). Nach ihrer Verabschiedung aus dem Vorstand der Jägervereinigung Oberhessen wurden Andreas Basselli und Dieter Coers für ihre Verdienste vom Landesjagdverband Hessen geehrt. Beide Waidmänner traten im Jahr 2004 der Jägervereinigung bei und übernahmen später Verantwortung im Vorstand.

Der Flensunger Basselli begleitete seit 2010 neun Jahre das Amt des Beisitzers. In dieser Zeit war er auch Vorsitzender im Ausschuss für Aus- und Fortbildung. Von 2016 an arbeitete er zudem im Schießausschuss mit.

Der Nieder-Ohmener Dieter Coers fungierte von 2013 bis 2019 als stellvertretender Vorsitzender. Im Namen des Landesjagdverbandes Hessen würdigte der Vorsitzender der Jägervereinigung, Helmut Nickel, deren Verdienste um Wild und Waidwerk in Hessen. Mit der Übergabe der Urkunden überreichte er zusammen mit seinem jetzigen Stellvertreter Werner Müssig auch die entsprechenden Ehrennadeln des Landesverbandes. (F.: ld)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare