Kultur in der Natur

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Zu einem Musiktheater im Brunnental laden das Kinder- und Jugendbüro und das Familienzentrum der Stadt Grünberg alle Kinder ab dem Vorschulalter und Erwachsene ein. Im Rahmen des »Jungen Kultursommers Mittelhessen« wird am Samstag, 10. Juli, um 15 Uhr das Stück »Wenn ich ein Vöglein wär: Irgendwer und Allewelt träumt vom Fliegen« aufgeführt.

Die Künstlerin Anka Hirsch wird mit ihrem Wolkenorchester direkt vor dem historischen Wasserwerk Märchen und Geschichten aus vielen Kulturen vortragen. Lieder über Vögel und andere gefiederte Wesen werden gesungen, Geschichten vom Fliegen erzählt. Bei der Darbietung werden Märchen aus vielen Ländern musikalisch mit Cello, Trommeln, Akkordeon und viel Gesang umrahmt.

Der Konzertbesuch ist kostenlos. Da es sich im eine Veranstaltung im Freien handelt, ist ein Negativtest oder eine Impfbescheinigung nicht notwendig. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt. Besucher werden gebeten, etwas früher vor Ort zu sein, damit das Konzert pünktlich beginnen kann.

Gefragt: Ideen zum Rondell-Spielplatz

Im Anschluss der Veranstaltung bittet die Gemeinwesenarbeit im Landkreis Gießen zur gemeinsamen Bedarfsermittlung von Ideen und Wünschen der Bürger hinsichtlich der Neugestaltung des Rondell-Spielplatzes. Für Rückfragen stehen die Jugendpflegerinnen per E-Mail an kinder-jugendbuero@gruenberg.de, unter Tel. 0 64 01/90 32 30 oder mobil 01 51/14 01 87 79 (Jennie Staffa) oder 01 51/50 19 60 91 (Silke Arbeiter-Löffert) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare