Gestern Abend im Parlament

Klare Mehrheit für Windpark

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Grünberg (tb). Der Betreiber Trianel kann für den Windpark »Grünberg II«, wie von ihm erhofft, mit 250 Meter hohen »Mühlen« planen: Dafür hat das gestern Abend tagende Stadtparlament den Weg frei gemacht. Grundlage dafür war die Magistratsvorlage, wonach der 2014 geschlossene Nutzungsvertrag mit Trianel für insgesamt fünf Windräder in den beiden Vorranggebieten geändert werden sollte.

Wesentlich: Die Begrenzung der Gesamthöhe von bisher 210 Meter würde durch 250 Meter ersetzt. Das Ergebnis der namentlichen Abstimmung fiel klarer aus als erwartet: 17 Jastimmen standen zehn Neinstimmen - das Gros aus CDU-und FDP-Reihen - gegenüber. Drei Mandatsträger enthielten sich der Stimme (weiterer Bericht folgt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare