Kirchengemeinde erhält Kleinbus von Bonifatiuswerk

  • schließen

Grünberg (pm). Die kath. Gemeinde Heilig Kreuz Grünberg hat einen neuen VW-Bus erhalten. Pfarrer Clemens Wunderle und Gemeindereferentin Tanja Mohr holten ihn in Paderborn ab, wo das Bonifatiuswerk der Katholiken elf "Boni-Busse" an Kirchengemeinden in der Diaspora übergeben hat. Das Werk übernimmt jeweils zwei Drittel der Kosten. Die Grünberger sind mit ihren 42 Kirchorten auf Mobilität angewiesen. Nicht nur, um Senioren den Gottesdienstbesuch zu ermöglichen, auch Ministranten, Kommunionkinder und Firmbewerber haben lange Wege zurückzulegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare