Laubach verliert die Kfz-Zulassungsstelle. Die Außenstelle wird nach Grünberg verlegt.
+
Laubach verliert die Kfz-Zulassungsstelle. Die Außenstelle wird nach Grünberg verlegt.

Zulassungsstelle

Kfz-Zulassung verlässt Laubach und zieht um

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Laubach verliert die Kfz-Zulassungsstelle. Die Außenstelle wird nach Grünberg verlegt. Der Kreis übernimmt leerstehende Räume in der Gallushalle.

Die Außenstelle Laubach der Kfz-Zulassung schließt zum Jahresende. Für Autofahrer aus dem Ostkreis aber bleibt es beim Service mit den kurzen Wegen: Die Kreisbehörde wandert nur wenige Kilometer nordwärts, nach Grünberg.

Hintergrund: Die in der Laubacher Philipp-Reis-Straße 11 von privat angemieteten Räume stehen zum Jahresende nicht mehr zur Verfügung.

Das Gebäudeensemble, seit 2004 Sitz der Kfz-Zulassung, wird abgerissen, auf der Fläche entsteht ein neuer Aldi-Markt. Der Discounter wandert einige hundert Meter vom Altstandort Philipp-Reisstraße 18 in Richtung Stadtmitte, in die Nähe von Rewe und Lidl.

Verkehrsgünstige Lage, Parkplätze satt: Die Gallushalle wird neuer Standort der Zulassungsstelle Ostkreis. 

Laubachs Verwaltung, so Bürgermeister Peter Klug, hatte dem Kreis mehrere Alternativstandorte angeboten, die jedoch sämtlich als ungeeignet erachtet wurden. In den leerstehenden Räumen im Erdgeschoss der Gallushalle (ehedem Ärztlicher Notdienst) wurde er fündig. Grünbergs Rathauschef Frank Ide zufolge bedarf es nur geringer Investitionen im Sanitärbereich. Das Mietverhältnis mit dem Kreis beginne am 1. Januar 2021.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare