ik_jazz_180621_4c
+
Die New Orleans Joymakers.

Am Samstag

Jazzclub Grünberg legt wieder los

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Der Jazzclub Grünberg bietet wieder Konzerte an. Nach Monaten der Pandemie-Pause geht es am kommenden Samstag, 26. Juni, weiter. Ab 16 Uhr sind auf der Grünfläche vor der Gallushalle die New Orleans Joymakers zu Gast.

Die Band aus Frankfurt existiert seit 2005. Sie entführt ihr Publikum in eine Zeit, in der es noch kein Internet gab. Das Repertoire einer guten New-Orleans-Band, so schreiben es die Joymakers auf ihrer Homepage, bestehe aus Blues, Rags, Stomps, Märschen, Walzern und amerikanischen Schlagern. Bandleader sind der Trompeter Harald Möbus und der Schlagzeuger Udo Beilborn.

Der Eintritt am Samstag ist frei, um Spenden wird gebeten. Zudem weist der Jazzclub Grünberg daraufhin, dass beim Betreten und Verlassen der Veranstaltung eine medizinische Maske getragen werden muss. Des Weiteren gelten die gängigen Abstands- und Hygienemaßnahmen. fOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare