"Jazz 4.0" am Freitag in Grünberg

  • schließen

Grünberg (pm). Die Band "Jazz 4.0" gastiert am Freitag, 25. Oktober, wieder im Jazzkeller Grünberg. Mit frischen Interpretationen und originellen Arrangements wirft das Frankfurter Quartett einen unverbrauchten Blick auf bekannte Favoriten und kostbare Raritäten verschiedener Jazz-Epochen.

Die Gruppe besteht seit Frühsommer 2007 und wird gebildet von Karmen Mikovic (Gesang), Martin Weitzmann (Piano), Nina Hacker (Kontrabass) und Berthold Möller (Schlagzeug). Allesamt ausgereifte musikalische Persönlichkeiten, entwickeln sie gemeinsam einen ganz eigenen Bandsound und schaffen mit ihrer Musik einen direkten Draht zum Publikum. Beginn ist um 20.30 Uhr in der Grünberger Stube im Keller der Gallushalle. Eintritt frei. Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare