Info-Veranstaltung zur Jungjägerausbildung

  • schließen

Die Jägervereinigung Oberhessen veranstaltet am kommenden Freitag, 17. August, in der Gallushalle Grünberg einen Info-Abend über die Jungjägerausbildung generell sowie über den diesjährigen Herbstlehrgang. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Die Jägervereinigung Oberhessen veranstaltet am kommenden Freitag, 17. August, in der Gallushalle Grünberg einen Info-Abend über die Jungjägerausbildung generell sowie über den diesjährigen Herbstlehrgang. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Der Herbstlehrgang 2018 startet am 1. September und endet am 14. Oktober mit der Jägerprüfung. Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit der Jagdschule Blatt in zwei Teilen als Blockunterricht statt. Der Ausbildungsteil A umfasst vier Wochenenden im Raum Gießen/Vogelsberg. Teil B dauert 14 Tage und muss im Saarland absolviert werden.

Das Ausbildungsmodell der Jägervereinigung hat sich bewährt. Dies belegt die Erfolgsquote, die seit 2005 bei 99 Prozent liegt. Als weitere Besonderheit bietet die Jägervereinigung den Absolventen nach bestandener Jägerprüfung Gelegenheit, in einem sogenannten "Praxisjahr" die wichtigsten praktischen Dinge für die Ausübung der Jagd kennenzulernen.

Interessenten erhalten weitere Auskünfte vom Ersten Vorsitzende Helmut Nickel unter Telefon 0172/6751601 oder E-Mail an info@Jaegervereinigung-Oberhessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare