Hochwertiger Mercedes in Grünberg gestohlen

  • vonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Am Montagmorgen haben Unbekannte in der Straße Ziegelberg einen hochwertigen Mercedes gestohlen. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, die irgendetwas beobachtet haben.

Der graue AMG im Wert von rund 50 000 Euro ist mit dem System »Keyless go« ausgestattet. Dabei handelt es sich um ein schlüsselloses Öffnungs- und Schließsystem, das auch die Inbetriebnahme des Fahrzeuges ohne Schlüssel im Zündschloss ermöglicht. Das System funktioniert über Funkwellen und kann deshalb zu einer Sicherheitslücke werden. Beim Anstellen und Verschließen des Fahrzeuges wird das letzte Funkwellensignal im Transponderschlüssel gespeichert.

Wer hat etwas beobachtet?

Professionelle Diebe können mit technischem Equipment dieses Signal abfangen und über einen Reichweiten-Verlängerer bis zum Fahrzeug senden, berichtete eine Sprecherin des Polizeipräsidiums. Die Täter sind dadurch in der Lage, das System zu überwinden und das Fahrzeug mittels Startknopf zu starten - unabhängig von der Lage des Schlüssels. Der kann im Haus, in der Jackentasche oder Handtasche liegen.

Nach den bisherigen Ermittlungen betraten die Unbekannten gegen 4 Uhr den Parkplatz des Wohnhauses. Vermutlich mithilfe von technischem Equipment überlisteten die Täter das Keyless-go-System des geparkten Mercedes. Sie flüchteten mit dem Fahrzeug vermutlich über die B49 in Richtung Grünberg.

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeuges geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Gießen unter Telefon 06 41/70 06-25 55 zu melden.

Die Polizei gibt Besitzern von Fahrzeugen mit Keyless-Komfortsystem einige Sicherheitstipps: Nutzen Sie Ihre Garage oder Parkplätze und -häuser mit Videoüberwachung. Vorsicht bei Personen, die sich beim Ausstieg in unmittelbarer Nähe befinden. Achten Sie auf Auffälligkeiten in Türschlossnähe, zum Beispiel kleine Kästchen, Aktenkoffer, Rucksäcke. Legen Sie Ihren Fahrzeugschlüssel mindestens zwei bis drei Meter von Eingangstüren und Fenstern ab, um die Abstrahlungssicherheit zu gewährleisten. Für das Ablegen des Schlüssels zu Hause wird ein Schlüsseltresor aus Metall empfohlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare