Ein gutes Schützenjahr

  • schließen

Beim Schützenverein Weickartshain-Seenbrücke läuft es gut. Schützenmeister Jürgen Hofacker berichtete vom gut besuchten Himmelfahrtsgrillen in der Weickartshainer Schweiz sowie der Teilnahme am Dorffest. Als Küchenhelfer des AMC Grünberg war man bei einer Rallye im Einsatz. Die Veranstaltungen auf dem Schießstand wurden gut besucht. Rechner Jürgen Trüller konnte für das vergangene Jahr eine positive Bilanz ziehen.

Beim Schützenverein Weickartshain-Seenbrücke läuft es gut. Schützenmeister Jürgen Hofacker berichtete vom gut besuchten Himmelfahrtsgrillen in der Weickartshainer Schweiz sowie der Teilnahme am Dorffest. Als Küchenhelfer des AMC Grünberg war man bei einer Rallye im Einsatz. Die Veranstaltungen auf dem Schießstand wurden gut besucht. Rechner Jürgen Trüller konnte für das vergangene Jahr eine positive Bilanz ziehen.

Schießwart Karl Trüller berichtete über die erfolgte Vereinsmeisterschaft, bei der Martina Hofacker mit dem Luftgewehr (LG) und Jürgen Hofacker mit der Luftpistole (LP) Vereinsmeister 2018 wurden. Beim Königsschießen wurden Maren Weiß zur ersten Prinzessin, Jürgen Hofacker zum ersten Ritter sowie Julian Schmidt zum Schützenkönig gekürt. Mia Schönhals wurde vor Lucie Dörr Schützenkönigin der Jugend.

Auch an den Rundenwettkämpfen des Schützenbezirks nahm der Verein wieder mit guten Ergebnissen seiner Schützen teil. So belegte die LG-Mannschaft in der Grundklasse 3 den dritten Platz, während sich die LP-Mannschaft in der gleichen Klasse den zweiten Platz sichern konnte.

Durch den Schießwart wurden aktive Schützen mit großen Leistungsabzeichen des Deutschen Schützenbundes geehrt. In der Kategorie LG wurden Martina Hofacker und Markus Lenz mit dem Leistungsabzeichen in Gold ausgezeichnet. Dieselbe Auszeichnung erhielten in der Kategorie LP Jürgen Hofacker, Markus Lenz sowie Rolf Berg. Außerdem wurde das DSB-Leistungsabzeichen in Silber an Jürgen Trüller verliehen.

Die Jungschützen aus Weickartshain bereits m am Neujahrsschießen des Schützenbezirks in Lich teil. Tim Appelt schoss in der Jugendklasse außer Konkurrenz und erreichte den ersten Platz. Leonie Binner belegte in der Schülerklasse den sechsten Platz nach Mia Schönhals auf Platz fünf und Finn Kauffmann auf dem vierten Platz. Lucie Dörr konnte sich den zweiten Platz sichern. Das nächste Ereignis steht schon vor der Tür, denn die jungen Schützen werden ihr Können am Jahrgangsschießen des Bezirks unter Beweis stellen. Das Vatertagsgrillen steht am 30. Mai an. (Foto: Trüller)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare