sued_tennis0116_110821_4c_1
+
Ehrung mit (v. l.) Michael Stephan, Rita Fleischer und Gabriele Stephan.

Gute Trainingsbeteiligung

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der Tennisverein ESV Rot-Weiß Grünberg kürzlich seine Mitglieder. 1. Vorsitzende Gabriele Stephan dankte für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit an Plätzen und Clubhaus. Erneut habe man sich auch über diverse Spenden für den Verein freuen können, sagte Stephan. Sie berichtete über das Geschäftsjahr 2020 und gab einen Ausblick auf weitere Aktivitäten 2021.

Nach dem Kassenbericht durch Karl-Ludwig Metzger erfolgte der Bericht zur Kassenprüfung durch Roland Fischer, der gemeinsam mit Christine Geitl die Kasse geprüft hatte. Dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt.

Dank an Mitglieder

Sportwart Michael Stephan berichtete über eine bei den Damen 50 sportlich durchwachsene Saison in der Bezirksoberliga. Sowohl die Herren 60 (6. Platz) als auch die Herren 65 (4. Platz) spielten in der Bezirksoberliga. Die Herren 65+ spielten im Kreispokal und konnten erfolgreich mit dem 1. Platz abschließen. Erstmalig konnte eine Mannschaft im Doppel Mixed-Kreispokal gemeldet werden. Die Trainingsbeteiligung war gut.

ESV-Jugendwart Michael Stephan erläuterte, man habe im Vorjahr eine U 16- und eine U 10-g-Juniorenmannschaft für den Kreispokal gemeldet. Die U 16 schloss den Kreispokal erfolgreich im Mittelfeld ab. Die U 10-g landeten auf dem 1. Platz im Kreispokal. Das Jugendtraining wurde von Tino König (TC Ober-Mörlen) geleitet. Auch 2020 nahm der ESV an den Ferienspielen der Stadt Grünberg teil; in diesem Jahr bietet der Verein in diesem Rahmen Schnuppertennis.

Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt, Michaela Kirsch wurde als neue Jugendwartin in den Vorstand gewählt.

Jeweils eine Urkunde und ein Präsent gehen für 50-jährige Mitgliedschaft an Norbert Schaaf, für 25-jährige Mitgliedschaft an Margarete Keil, Wolfgang Schlicht, Heiderose Schlüter sowie Rita Fleischer. Letztgenannte war anwesend und wurde von der 1. Vorsitzenden und dem Sportwart geehrt. Stephan dankte zudem Wolfgang Kämper für die Pflege der Vereins-Homepage (Info: www.tennis-esv-gruenberg.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare