Gute Beteiligung beim Blutspenden

  • VonKarl-Ernst Lind
    schließen

Grünberg (ld). Gleich vier Dauerspender mit einer dreistelligen Spendenzahl gab es beim zweiten Blutspendetermin 2021 in Grünberg: Dies waren Wilhelm Koch (Reinhardshain), Wolfram Schwarz (Grünberg), Ulrich Hofmann (Queckborn) und Willi Feldbusch (Göbelnrod) mit jeweils 145, 127, 105 und 100 Aderlässen. In der Sporthalle des Hessischen Fußballverbandes registrierten der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen und die DRK-Ortsgruppe Weickartshain mit 111 Spendern eine großartige Beteiligung.

Darunter befanden sich auch fünf Erstspender. Für einen sicheren Ablauf hatten auch wieder unter der Leitung der Ortsgruppenvorsitzenden Hannelore Scharmann einige DRK-Mitglieder aus Weickartshain gesorgt.

Eine runde Spendenzahl erreichten Jürgen Biedenkapp (Stockhausen) mit 80 Spenden sowie Hans-Joachim Losert und Claudia Theiß (beide Grünberg) mit jeweils 70 Spenden. 40 bzw. 20 mal spendeten Bärbel Eberl (Laubach) und Martin Schmitt (Grünberg). Der nächste Blutspendetermin der DRK-Ortsgruppe ist für den 23. August anberaumt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare