1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Günter Engel jetzt Vorsitzender

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

sued_Vorstand31102021_13_4c_1
Der Vorstand der Musik- und Kunstschule Grünberg. © pv

Grünberg (pm). Der Vorstand der Musik- und Kunstschule Grünberg steht unter neuer Leitung. Bei der Mitgliederversammlung wurde Günter Engel einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Lenhart an, der kürzlich verstorben ist. Als Stellvertreter wurde Klaus Latte gewählt.

Weiterhin wurden Gunhild Klöß-Vedder als Geschäftsführerin, Hildegard Lauk-Haarhoff als Schriftführerin, Gretel Keil, Trautel Schomber-Becker sowie Karina Hitzel als Beisitzerinnen gewählt. Damit konnten alle Vorstandsposten besetzt werden.

Schulleiter Bernd Niesner berichtete über die im vergangenen Jahr durchgeführten Projekte und Musikunterricht. So wurde wegen Corona nach behördlicher Anordnung der Präsenzunterricht schnell auf Online-Unterricht umgestellt.

Musical auf Youtube

Jedoch konnten nicht alle Projekte weitergeführt werden. So mussten beispielsweise die Musikalische Früherziehung, das Orchester Kunterbunt und das Singen am Diebsturm pausieren. Erfreulich ist, dass das Musical »In 80 Tagen um die Welt« als Video-Unterricht weitergeführt, in Bild und Ton aufgezeichnet und zusammengeschnitten werden konnte. Der so entstandene Kurzfilm wurde auf dem Youtube-Kanal der Musikschule veröffentlicht.

Kürzlich konnte die Musik- und Kunstschule neue Räume in der Gerichtsstraße beziehen. In dem hinter der Feuerwehr gelegenen und vormals von der Kita Grisu genutzten Gebäude sind nun ausreichend große und für Musikunterricht geeignete Räume vorhanden. Schon wenige Tage nach dem Einzug ins »Haus der Musik« klangen aus allen Räumen Musikinstrumente.

Auch interessant

Kommentare