Grundschüler auf Tuchfühlung mit "Herrn Bombelmann"

  • schließen

Einen Autor persönlich kennenzulernen ist etwas Besonderes. Dies gelang kürzlich in der Grundschule Sonnenberg in Stangenrod. Wolfgang Lambrecht, ein mittlerweile bekannter Autor aus Fulda, las den Kindern eindrucksvoll aus seinen Büchern vor. Da ist zum einen die Figur des Herrn Bombelmann, der so allerlei Lustiges erlebt und die Zuhörer in fantastische Welten entführt. Den jüngeren Schülern stellte er den musikalischen Holzwurm Hans vor, der schon mal den Pausengong überhört, weil er Kopfhörer aufgesetzt hat. Die Kinder lauschten aufmerksam.

Einen Autor persönlich kennenzulernen ist etwas Besonderes. Dies gelang kürzlich in der Grundschule Sonnenberg in Stangenrod. Wolfgang Lambrecht, ein mittlerweile bekannter Autor aus Fulda, las den Kindern eindrucksvoll aus seinen Büchern vor. Da ist zum einen die Figur des Herrn Bombelmann, der so allerlei Lustiges erlebt und die Zuhörer in fantastische Welten entführt. Den jüngeren Schülern stellte er den musikalischen Holzwurm Hans vor, der schon mal den Pausengong überhört, weil er Kopfhörer aufgesetzt hat. Die Kinder lauschten aufmerksam.

Der Förderverein der Grundschule hatte den Besuch Lambrechts ermöglicht. Die Kinder konnten im Anschluss Fragen an den Autor stellen und in die Bücher schauen. Lambrecht gab den Schülern Tipps, um eigene Texte oder Bücher zu schreiben. Ihre Werke können ihm die Kinder zusenden, Lambrecht wird diese auf seiner Homepage veröffentlichen. Ein echter Ansporn für die zukünftigen Autoren aus Stangenrod. Die Lehrer waren ebenfalls begeistert und möchten Lambrecht bald wieder einladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare