Grünberger radeln 40 000 Kilometer

  • schließen

Grünberg (pm). Über 21 Tage lang hat die Stadt Grünberg im Juni am "Stadtradeln" teilgenommen und fleißig Kilometer auf dem Rad gesammelt. Das Ergebnis sind insgesamt 40 366 Kilometer. Damit konnten 5732 Kilogramm Kohlendioxid eingespart werden, freut sich Bürgermeister Frank Ide in einer Pressemitteilung.

Die Beteiligung sei sehr gut gewesen. "Mit so einem guten Zuspruch haben wir im ersten Jahr gar nicht gerechnet und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden", schreibt Ide. Jeder einzelne Kilometer trage zu einem besseren Klima bei.

"Es ging dabei auch darum, ein Bewusstsein zu schaffen, wie viel Lebensqualität das Radfahren mit sich bringt", sagt die Koordinatorin Johanna Lang vom Stadtradeln in Grünberg. Es sei nicht nur für die Umwelt, sondern auch die Gesundheit gut. Die Gallusstadt will auch 2020 wieder beim Stadtradeln mitmachen, heißt es in der Pressemitteilung.

Am Freitag, 9. August, findet die offizielle Preisverleihung für die besten Radler und Teams statt. Direkt im Anschluss kann bei der Grünberger Musiknacht auf dem Marktplatz gefeiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare