Von Grünberg in den Vogelsberg

  • schließen

Wetter und Ziel machten die VHC-Wanderungen an der Mooser-Seen-Platte zu einem erfüllenden Erlebnis. Das Ziel aber auch die etwas abgekühlten Temperaturen ermunterten 29 Wanderer in zwei Gruppen. Die erste Gruppe startete den Rundweg an der "Vogelsberger Seenplatte" mit rund 13 Kilometern vom Parkplatz Nieder-Mooser-See aus. Vorbei am Camping-Platz erreichten die Wanderer den Rothenbach-Teich in einem Waldstück. Ein sehr idyllisch gelegener See, Schwäne zogen ihre Kreise – es ergab sich von selbst, dort eine kurze Rast einzulegen. Weiter, mal bergauf, mal bergab, auf schattigen Waldwegen, vorbei an saftigen Wiesen (Trotz der Hitze der vergangenen Wochen) und Feldern boten sich herrliche Ausblicke. Dies gab immer wieder Anlass zu einer kurzen Rast und einem Innehalten. Schließlich erreichte man den Ober-Mooser-See, der als Vogelschutzgebiet ausgewiesen ist und sich im Eigentum des Naturschutzbundes Hessen befindet. Infotafeln des NABU informieren über die Vogelvielfalt. Die zweite Gruppe begab sich auf eine verkürzte Strecke mit rund acht Kilometern. Ziele waren ebenfalls der Nieder- und Ober-Mooser-See.

Wetter und Ziel machten die VHC-Wanderungen an der Mooser-Seen-Platte zu einem erfüllenden Erlebnis. Das Ziel aber auch die etwas abgekühlten Temperaturen ermunterten 29 Wanderer in zwei Gruppen. Die erste Gruppe startete den Rundweg an der "Vogelsberger Seenplatte" mit rund 13 Kilometern vom Parkplatz Nieder-Mooser-See aus. Vorbei am Camping-Platz erreichten die Wanderer den Rothenbach-Teich in einem Waldstück. Ein sehr idyllisch gelegener See, Schwäne zogen ihre Kreise – es ergab sich von selbst, dort eine kurze Rast einzulegen. Weiter, mal bergauf, mal bergab, auf schattigen Waldwegen, vorbei an saftigen Wiesen (Trotz der Hitze der vergangenen Wochen) und Feldern boten sich herrliche Ausblicke. Dies gab immer wieder Anlass zu einer kurzen Rast und einem Innehalten. Schließlich erreichte man den Ober-Mooser-See, der als Vogelschutzgebiet ausgewiesen ist und sich im Eigentum des Naturschutzbundes Hessen befindet. Infotafeln des NABU informieren über die Vogelvielfalt. Die zweite Gruppe begab sich auf eine verkürzte Strecke mit rund acht Kilometern. Ziele waren ebenfalls der Nieder- und Ober-Mooser-See.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare