Grünberg liest vor

  • schließen

Grünberg (pm). Lesen begeistert, nimmt Menschen mit in andere Welten und eröffnet Horizonte - egal, in welchem Alter. Mit der Aktion "Grünberg liest vor" im Familienzentrum an jedem Mittwochnachmittag im November von 15.30 bis 17 Uhr möchte das Team Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern zum Vorlesen in gemütlicher Runde einladen. Die Nachmittage werden von Grünberger Persönlichkeiten gestaltet.

Am Mittwoch, 6. November, beginnt Hille Haarhoff. Sie liest aus dem Buch "Das Riesenfest". Den zweiten Vorlesenachmittag am Mittwoch, 13. November, gestaltet Bürgermeister Frank Ide. Der Titel des Buches, aus dem er liest, wird noch nicht verraten. Am 20. November wird Pfarrer Lukas von Nordheim "Die schönsten Rittergeschichten" lesen und erzählen, eines der Lieblingsbücher in seiner Familie. Den Vorlesenachmittag am Mittwoch, dem 27. November, gestaltet die Kinderbuchspezialistin Kerstin Haas aus der Buchhandlung Reinhard mit dem Buch "Der Buchstabendschungel".

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Getränke und Kekse stehen ebenfalls gegen eine Spende bereit. Informationen unter Tel. 06401/903230 oder per E-Mail an familienzentrum@gruenberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare