+
Im Fahrerraum fand die Polizei Bierflaschen und Whiskey-Cola-Dosen.

Unfall bei Grünberg

Frau nach Unfall bei Grünberg verletzt - Polizei macht Fund in Fahrerraum

  • schließen

Nach einem Unfall bei Grünberg hat die Polizei eine klare Vermutung zur Ursache. Die Strecke musste über längere Zeit gesperrt werden. 

Schon Nachmittags unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr unterwegs: Eine 34-Jährige überschlug sich am Mittwoch gegen 14.10 Uhr mit ihrem PKW nahe Weitershain. Die Frau aus Weitershain war auf der L3125 kommend in Richtung Stangenrod unterwegs, als sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die 34-Jährige versuchte noch gegenzulenken, geriet dabei aber zu weit nach links und raste dort in den Straßengraben. Das Opel Vectra überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. 

Als Unfallursache vermutet die Polizei Alkoholeinfluss bei der Fahrerin sowie eine überhöhte Geschwindigkeit im Kurvenbereich. Im Fahrerraum fanden sich zudem mehrere Bierflaschen und Whiskey-Cola-Dosen.

Die Frau hatte allerdings noch einmal Glück im Unglück: Sie wurde nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus ihrem PKW befreien. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Grünberg und Stangenrod mit der Sicherung der Unfallstelle beschäftigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. Die L3125 musste bis zur Bergung des Unfallwagens für knapp zwei Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unfall auf der A45 bei Hüttenberg - Fahrer eingeklemmt

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen auf der A45 wurde ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Gießen schwer verletzt. Die Autobahn war zeitweise gesperrt, es kam zu einem langen Stau.

Obszöne Beschimpfungen: So werden Wahlplakate im Kreis Gießen beschmiert - Staatsschutz ermittelt

Immer wieder kommt es auch im Kreis Gießen zu Beschädigungen von Wahlplakaten. Wie gehen Parteien damit um?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare