VHC Grünberg erkundet Deckenbach-Rundweg

  • schließen

Grünberg(pm). Auf dem Deckenbach-Rundweg war kürzlich der VHC Grünberg mit 31 Teilnehmern, darunter neun Gäste, bei angenehmen Wanderwetter unter der Leitung von Ernst Pfeffer unterwegs. Der Deckenbacher Ortsvorsteher und Wanderweg-Initiator Bernd Reiss verwies auf die Besonderheiten der Strecke und streifte die Historie des Homberger Stadtteils. Ein idealer Einstieg, um sich der etwa acht Kilometer langen Strecke zu widmen. Vorbei ging es an gepflegten Streuobstwiesen, auf einem Hecken-Hohlweg, zu einem Bergwerksteich und zum "Schwarzen Meer", einem idyllisch gelegenen Fischteich mit Grillhütte. Die beste Gelegenheit zur Rast. Leider war es wetterbedingt nicht möglich, die Aus- und Weitblicke der Tour zu genießen. Nach Abschluss der Wanderung fand die Einkehr in der "Hainmühle" statt. Die Wanderung wurde von den Teilnehmern als empfehlenswert und gelungen eingestuft. Dem Wanderführer wurde ein herzliches Dankeschön übermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare