Götz-Ommert-Trio heute erstmals im Jazzclub

  • schließen

Premiere im Jazzclub Grünberg: Dort gastiert heute, Freitag, erstmals das Götz-Ommert-Trio. Das Ensemble musiziert in der Tradition von Ray Brown und Oscar Peterson. Götz Ommert (Kontrabass) blickt auf Auftritte mit Jazzgrößen wie Clark Terry, Curtis Fuller, Red Holloway, Paul Kuhn, Ed Thigpen, Keith Copeland und vielen mehr. Mit von der Partie sind Karsten von Lübke (Piano) und Fulencio Medina (Schlagzeug). Das Konzert in der "Grünberger Stube" (Jazzkeller in der Gallushalle) beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei (Spende erbeten).

Premiere im Jazzclub Grünberg: Dort gastiert heute, Freitag, erstmals das Götz-Ommert-Trio. Das Ensemble musiziert in der Tradition von Ray Brown und Oscar Peterson. Götz Ommert (Kontrabass) blickt auf Auftritte mit Jazzgrößen wie Clark Terry, Curtis Fuller, Red Holloway, Paul Kuhn, Ed Thigpen, Keith Copeland und vielen mehr. Mit von der Partie sind Karsten von Lübke (Piano) und Fulencio Medina (Schlagzeug). Das Konzert in der "Grünberger Stube" (Jazzkeller in der Gallushalle) beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei (Spende erbeten).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare