+

Gemeinsamer Familienabend

  • schließen

Grünberg (msr). Im Dorfgemeinschaftshaus in Reinhardshain fand am Samstagabend ein gemeinsamer Familienabend der Vereine statt. Gesang-, Karneval- und Sportverein, die Freiwillige Feuerwehr und der Jugendclub hatten zu der Veranstaltung eingeladen. Ortsvorsteher Rüdiger Hefter führte durch das abwechslungsreiche Programm.

Die Aktiven des Gesangvereins sangen zunächst - angeleitet von Gernot Assmann - mehrere Lieder, und die anderen Mitveranstalter sorgten mit verschiedenen Auftritten für beste Stimmung. Ein Höhepunkt an diesem Abend war das Bierkrugstemmen.

Die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder gehörten ebenfalls zum abendlichen Geschehen. Georg Teubner-Damster, Vorsitzender des Ohm-Lumdatal-Sängerbundes, und Eintracht-Vorsitzender Eckhard Lehr würdigten Erika Becker (65 Jahre aktives Singen), Anja Lehr (40 Jahre aktives Singen), Adelheid Feyh (30 Jahre Vorstandstätigkeit) sowie Werner Reinmuth (60 Jahre passives Mitglied). Nicht anwesend sein konnten die zu ehrenden passiven Mitglieder Ernst Albohn (70 Jahre), Doris Krug (50), Kurt Kröll, Heidi-Roswitha Kröll, Bernd Grasmäher, Helmut Eller (alle 40).

Michael Zögler, Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr in Reinhardshain, dankte Adolf Stehr für dessen 50-jährige passive Mitgliedschaft. Heinrich Albohn (65 Jahre passive Mitgliedschaft) sollte ebenfalls geehrt werden, war aber verhindert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare