Die Ehrungen mit (v. l.) Willfried Christ, Dirk Lenz, Reinhold Körbächer, Dieter Bräuning und Frank Küchenthal. FOTO: PM
+
Die Ehrungen mit (v. l.) Willfried Christ, Dirk Lenz, Reinhold Körbächer, Dieter Bräuning und Frank Küchenthal. FOTO: PM

Gegrillt, gesungen und geehrt

  • vonred Redaktion
    schließen

Grünberg(pm). Die Teilnahme am Sängertag des Ohm-Lumdatal-Sängerbundes war eine der Veranstaltungen, an die der Vorsitzende des Männergesangvereins Sängerkranz Beltershain, Wilfried Christ, auf der Jahreshauptversammlung erinnerte.

Schriftführer Manfred Menz berichtete über die Aktivitäten im abgelaufenen Sängerjahr. Der Verein hat zu den verschiedensten Anlässen von Mitgliedern gesungen und gratuliert.

Die Grillfeier für die Beltershainer Bürger und die Veranstaltung "Grünberg auf der Rolle" fand am gleichen Tag statt. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurden die Besucher mit Speisen und Getränken verköstigt.

Die Sänger waren bei vielen Veranstaltungen der örtlichen Vereine präsent. Bei zwei Liederabenden von befreundeten Gesangvereinen in Göbelnrod und Weickartshain war der Männerchor mit von der Partie.

Die Sänger, die durch besonders gute Singstundenbeteiligung positiv auffielen, durften sich über eine Ehrung beim Jahresabschlussessen freuen: Marco Christ hat keine Singstunde gefehlt, Achim Schäfer war nur einmal nicht da, Willfried Christ und Christian Klein zweimal.

Lob für Chorleiter Andreas Schneider

Chorleiter Andreas Schneider und den auswärtigen Sängern dankte der Vorsitzender Christ mit einem Präsent. Er dankte für die gute Zusammenarbeit. Den Sängern mache es in den Singstunden großen Spaß. Der Chorleiter verstehe es, die Sänger zu motivieren und auf neue Herausforderungen einzustellen.

Die Sänger und der Dirigent würden sich über neue Sänger freuen, wurde deutlich. Sie treffen sich 14-tägig mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Beltershain.

Rechner Dirk Lenz gab den Kassenbericht, der Vorstand wurde hernach entlastet. Bei der Wahl wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Erster Vorsitzender bleibt Wilfried Christ, stellvertretender Vorsitzender Frank Küchenthal, Rechner Dirk Lenz, Schriftführer Manfred Menz und Beisitzer sind Stefan Krug, Andreas Schneider und Carsten Zimmer.

Sechs langjährige Vereinsmitglieder wurden für ihre Vereinstreue mit einer Urkunde und einer Ehrennadel geehrt. Helmut Döring und Reinhold Körbächer können auf eine 70-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Günter Krug hält 60 Jahre dem Gesangverein die Treue. Die Mitglieder Dieter Bräuning und Waldemar Schnirch sind 50 Jahre und Guntram Bubolz 25 Jahre Mitglied.

Für 25-jährige Vorstandstätigkeit wurde Dirk Lenz mit einer Urkunde und einem Geschenk geehrt. Im Februar 1995 wurde er zum Beisitzer in den Vorstand gewählt. Ein Jahr später übernahm er das Amt des Rechners.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare