Das Lesepult wird übergeben (v. r.): Küsterin Ursula Schäfer, Doris Mergenthaler, Gretel Röhmig und Pfarrer Rolf Schmidt. FOTO: PM
+
Das Lesepult wird übergeben (v. r.): Küsterin Ursula Schäfer, Doris Mergenthaler, Gretel Röhmig und Pfarrer Rolf Schmidt. FOTO: PM

Frauenhilfe beschenkt Kirche

  • vonred Redaktion
    schließen

Grünberg(pm). Einen besonderen Gottesdienst erlebte die evangelische Kirchengemeinde Lumda. Mit der Lesung des Evangeliums, vorgetragen von der Kirchenvorstandsvorsitzenden Gretel Röhmig, wurde ein neues Lesepult in Dienst genommen. Es ist ein Geschenk der örtlichen Frauenhilfe für die Kirche Lumda. Außerdem hat die Gruppe einen neuen Kollektenbeutel finanziert. Gretel Röhmig und Pfarrer Rolf Schmidt richteten herzliche Worte des Dankes an die neun Frauen, die sich im Altarraum versammelt hatten.

Unter der Leitung von Doris Mergenthaler trifft sich die Gruppe wöchentlich im Winterhalbjahr. Ausgewählt wurde ein Lesepult, das in heller Eiche gefertigt wurde. Sein Platz neben dem Altar verleiht dem Raum zusätzlichen Glanz. Im Gottesdienst wird das Lesepult für die Lesungen aus der Heiligen Schrift sowie für Mitteilungen an die Gemeinde genutzt. So bleibt der Altar den Gebeten und der Feier des Heiligen Abendmahles vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare