+
Wolfgang Hofheinz übergibt die hölzernen Schreibunterlagen an Karin Bautz. (dis)

Förderverein spendet Klemmbretter aus Holz

  • schließen

Grünberg (dis). Eine Spende für die Anschaffung von 30 Klemmbrettern aus zertifiziertem Holz überreichte in diesen Tagen der Vorsitzende des Freundeskreises Museum Grünberg (FMG), Wolfgang Hofheinz, an Karin Bautz, Leiterin des Museums im Spital.

Mit dieser nachhaltigen Variante, vorher wurden solche Klemmbretter aus Kunststoff angeschafft, können Schulklassen wie auch andere Museumsgäste in der Theo-Koch-Ausstellung ihren Forscherauftrag erfüllen, in dem sie Fragen zur Daueraustellumng auf entsprechenden Bögen beantworten können.

In diesem Zusammenhang lobte Hofheinz die Effektivität, die der Kooperationsvertrag für das Museum mit den Grünberger Schulen gezeigt habe. Das sei auch ein Beitrag für den Regenwald. Bautz dankte dem FMG für die Spende, der sich immer wieder finanziell an Anschaffungen für das Museum beteilige.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare