"Roibuschtee oder Sekt?"

Filmsoiree zum Weltgebetstag im Grünberger Kino

  • schließen

Grünberg(pm). "Roibuschtee oder Sekt?" lautet die Frage, mit der die Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung und Bildung der Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg, der Weltladen Grünberg und die Evangelischen Frauen zur Filmsoiree zum Weltgebetstag ins Kino Lichtspiele in Grünberg einladen. Die Vorstellung beginnt am Freitag, 28. Februar, um 19 Uhr. Nach einem Empfang gibt es den Film "Flame" aus dem diesjährigen Weltgebetstagsland Simbabwe zu sehen.

Simbabwe, das frühere Rhodesien, steht im Mittelpunkt des Weltgebetstags. Atemberaubende Landschaften und eine paradiesisch anmutende Tier- und Pflanzenwelt machen das afrikanische Land zu einem touristischen Traumziel, Bodenschätze und ertragreicher Boden zu einem reichen Land - eigentlich. Trotz dieser Voraussetzungen ist Simbabwe eines der ärmsten Länder mit den höchsten Schulden weltweit. "Die Filmsoiree lädt dazu ein, einen Blick hinter die touristische Traumkulisse zu werfen", sagt Dekanin Barbara Alt.

"Hier kommt der Roibuschtee ins Spiel", erklärt Doris Wirkner, Referentin für gesellschaftliche Verantwortung und Bildung. Das aromatische Kraut stehe auch in Simbabwe für die Folgen des Kolonialismus und einer verhängnisvollen Politik des Internationalen Währungsfonds.

Neben Roibuschtee und landestypischen Snacks wird ebenfalls fair gehandelter Sekt aus Rheinhessen angeboten. Er gehört zu den Produkten aus fairem Handel, den der Weltladen Grünberg im Kino präsentiert.

Der vielfach ausgezeichnete Spielfilm "Flame" erzählt die bewegende Geschichte zweier junger Frauen während des Unabhängigkeitskrieges im ehemaligen Rhodesien. Als sich Flame und Liberty viele Jahre nach dem Ende des Krieges wieder begegnen, müssen sie sich eingestehen, dass viele ihrer Ideale nicht eingelöst wurden. Doch Resignation liegt ihnen fern: Der Kampf geht weiter.

Karten können telefonisch reserviert werden unter 0 64 04/6 58 03 36.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare