Fantasy-Autor gibt Einblick in sein Werk

  • schließen

Grünberg (pm). Mit viel Herzblut haben Marina und Manuel Röder die ehemalige Videothek Grünberg zu einem Treffpunkt für Jung und Alt gestaltet. Der Schwerpunkt liegt nun auf Spieletreffs verschiedener Art, wie zum Beispiel dem sehr häufig vertreten Sammelkartenspiel "Magic - The Gathering" und dem Tabletop "Wahrhammer 40k." Der junge Fantasy-Autor Dennis Frey, der nach einiger Zeit in Irland nun in Grünberg sein neues Zuhause gefunden hat, gestaltete kürzlich die erste Lesung im "Entertainmentshop Grünberg". In einer kleinen gemütlichen Runde las er aus seinem Roman "Fremder Himmel" vor. Das Publikum lauschte gespannt, mehr als einmal durfte auch geschmunzelt und gelacht werden. Wer ebenfalls Interesse hat, sein Werk in diesem Rahmen öffentlich vorzustellen, kann sich unter Tel. 0 64 01/43 14 bei Marina und Manuel Röder melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare