+
Karl-Heinz Müller, Ehrenmitglied Reinhold Schlosser und Ottmar Aff (v. l.). FOTO: DIS

Erfolge für Stangenröder Züchter

  • schließen

Grünberg(dis). Auf ein erfolgreiches Zuchtjahr 2019 blickte Vorsitzender Ottmar Aff dieser Tage anlässlich der Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins H 107 Stangenrod zurück. Höhepunkte waren die alljährliche Lokalschau, die zum ersten Mal gemeinsam mit dem H 34 Groß- Eichen ausgerichtet wurde, sowie der Grilltag.

Preis für Jacken aus Kaninchenfell

Im Anschluss an den Bericht des Vorsitzenden folgten die ausführlichen Berichte der Zuchtwarte Karl-Heinz Müller (Kaninchen) und Jürgen Dörr (Geflügel) sowie des Jugendwarts Edmund Schepp. In den Ausführungen wurde auf die verschiedenen erfolgreichen regionalen und überregionalen Schauen hingewiesen, an denen die Züchter des KZV teilnahmen. Erfreulich war, dass man im vergangenen Zuchtjahr überdurchschnittlich große Erfolge feiern konnte. Bei der Kreiskaninchenschau in Oppenrod wurde man Jugendkreismeister. Jordan Schepp wurde deutscher Jugendvizemeister, Hessenjugendmeister und errang den Jugendleistungspreis mit seinen Kaninchen der Rasse Lohkaninchen braun.

Bei den Senioren wurde man Vizevereinskreismeister auf der Kreisschau; Ottmar Aff wurde mit Weißgrannen schwarz deutscher Herdbuchmeister und Vize-Hessenmeister, Jürgen Biedenkopf wurde mit Widderzwerge gelb Bundessieger sowie Hessenmeister, Karin Müller wurde Deutsche Vizemeisterin und Hessenmeisterin in der Sparte Handarbeits- und Kreativgruppen mit selbst genähten Jacken aus Kaninchenfell.

Bernd Vetter mit Neuseeländer Weiß und der Jugendliche Tobias Schepp mit Zwergwidder wildfarben präsentierten auf der Bundeskaninchenschau jeweils ein Tier mit der Note "vorzüglich" und 97 Punkten. Wilfried Haas stellte ein Siegertier mit Helle Großsilber auf der hessischen Landesverbandsschau.

Rechner Bernd Vetter verlas den Kassenbericht, dessen Richtigkeit von den Kassenprüfern Markus Schepp und Roland Schulz bestätigt wurde, sodass diese ordnungsgemäß den Antrag auf Entlastung stellen konnten. Dem stimmte die Versammlung zu.

Gewählt wurden 1. Vorsitzender Ottmar Aff, 2. Vorsitzender Karl-Heinz Müller, Schriftführer Matthias Haefs, 2. Schriftführer Vanessa Keßler, Rechner Bernd Vetter, Jugendwart und Tätowiermeister Edmund Schepp, Zuchtwart Karl-Heinz Müller (Kaninchen), Zuchtwart Jürgen Dörr (Geflügel), Pressewartin und Zuchtbuchführerin Mareike Vetter. Reinhold Schlosser wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Neben der Lokalschau im November zählt das Dorfjubiläum "800 Jahre Stangenrod" zu den herausragenden Ereignissen 2020; beim Ortsjubiläum ist die tatkräftige Unterstützung der Vereine nötig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare