+
Pfarrerin Cordula Michaelsen spricht den Segen an Christa Kratz, Sieglinde Viehl, Jürgen Schätzle, Hilde Peter, Horst Eckl, Reiner Roth und Helmut Dörr.

Diamantene Konfirmation in Lardenbach

  • schließen

Grünberg (ld). In einer Zeit des Umbruchs, in der sich für die Menschen auch gravierende Veränderungen in ihrer Lebensweise ergaben, wurden die heutigen diamantenen Konfirmanden aus Lardenbach und Weickartshain konfirmiert. Sie erhielten im März 1959 in den jeweiligen Gotteshäusern von Pfarrer Hermann Repp den Segen.

In einem jetzt von Pfarrerin Cordula Michaelsen gestalteten gemeinsamen festlichen Abendmahlgottesdienst mit einem Predigttext aus ausgesuchten Versen aus dem Johannesevangelium feierten die vor 60 Jahren in Lardenbach eingesegneten Christa Kratz geb. Schneider, Sieglinde Viehl geb. Groß und Reiner Roth das Jubiläum.

In der Weickartshainer Kirche erhielten vor sechs Jahrzehnten Hilde Peter, Helmut Dörr, Wilfried Eckl und Jürgen Schätzle den Segen Gottes. Im Gottesdienst wurde auch an die verstorbenen Mitkonfirmanden Otto Schmidt (Lardenbach), Irmgard Freitag geb. Herzberger, Heide Schmidt geb. Trüller und Theodor Dörr (alle Weickartshain) gedacht.

Bei einem gemeinsamen Essen und anschließenden Kaffeetrinken in der Lardenbacher Gaststätte Dietz erfreuten sich beim Austausch von Erinnerungen an die Jugendzeit am Ende alle über eine abwechslungsreiche Jubiläumsfeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare