Ehrungen beim Radsportclub anlässlich der Weihnachtsfeier. FOTO: DIS
+
Ehrungen beim Radsportclub anlässlich der Weihnachtsfeier. FOTO: DIS

Zur Bescherung gibt es Auszeichnungen

  • vonRedaktion
    schließen

Grünberg(dis). Alle Jahre wieder kommen die Vereinsmitglieder des Radsportclubs (RSC) Grünberg im Sporthotel zusammen, um erfolgreiche Radsportler zu ehren. Dazu nutzen sie die Weihnachtsfeier.

In diesem Jahr waren mehr als 60 Mitglieder aller Altersklassen gekommen, die vom Vorsitzenden Friedhelm Görge herzlich willkommen geheißen wurden. Er blickte noch einmal auf die vergangene Saison mit vielen Veranstaltungen zurück, darunter die vom Verein ausgerichtete RTF- und CTF-Veranstaltung, und wünschte allen Aktiven für 2020 gutes Wetter und eine unfallfreie Fahrt. Nach dem Buffet wurden von den einzelnen Spartenleitern die erfolgreichen Fahrer geehrt. Dies waren im RTF-Bereich bei den Frauen Ulla Heckert mit gefahrenen 649 Kilometern und bei den Männern Jürgen Loth mit gefahrenen 6.374 Kilometern sowie Werner Möstl mit 2.243 Kilometern. Im Mountainebikebereich belegten Thomas Klös (1.437 Kilometer), vor Ulf Wunderlich (1.300) und Wolfgang Luh (1.272) die ersten Plätze. Dank wurde den Jugendtrainern Benjamin Schul, Marcel Meßmer und Stephan Jost ausgesprochen. Bei den Rennaktivitäten erreichte Thorben Jost in der Gesamtwertung des Hessencup U17 den 1. Platz und wurde außerdem Hessenmeister im Cyclocross 2019. Gerhard Härtl erreichte beim Bergzeitfahren Kitzbüheler Horn den 3. und beim Bergzeitfahren Schotten den 2. Platz in seiner Altersklasse. Daneben gab es noch viele gute Platzierungen der Nachwuchsfahrer. Robin Oster nahm zudem am Etappenrennen BC Bike Race in Kanada teil, das nach dem Prolog über sieben Etappen durch die Küstenlandschaft an der Westküste von British Columbia führte. Wie bei all den Weihnachtfeiern zuvor hatte der Nikolaus in Gestalt von Vereinsmitglied Siggi Kissmann für die Jüngeren noch einige Aufmerksamkeiten im Gepäck, und auch die Geehrten erhielten kleine Geschenke. Mit einem Gedankenaustausch über die Planungen für die nächste Saison endete in harmonischer Runde die Weihnachtsfeier des RSC Grünberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare