+
Dittmar Dieter (l.) wird von Vorsitzendem Hartmut Kirsch zum Ehrenmitglied ernannt.

AHV Weickartshain

Berlin-Fahrt steht in den Sternen

  • schließen

Grünberg(pm). Gut besucht war kürzlich die Jahreshauptversammlung der Alte-Herren-Vereinigung (AHV) Weickartshain.

Mit vielen Veranstaltungen, Feiern, Ausflügen, Vorträgen und den Monatsversammlungen sowie dem traditionellen Frikadellenessen hatte sich der Vorstand nebst Helfern im Vorjahr abermals selbst übertroffen. Hartmut Kirsch bedankte sich bei Mitgliedern und Helfern für gute Zusammenarbeit und das Vertrauen.

Zum Ehrenmitglied wurde Dittmar Dieter ernannt. Man könne auf die zurzeit 66 Mitglieder stolz sein und weiter nach vorne blicken, wie man bei der Wiederwahl des gesamten Vorstands gesehen habe, erläuterte der Vorsitzende.

Zum Vorstand zählen 1. Vorsitzender Hartmut Kirsch, 2. Vorsitzender Ludwig Dörr, Rechner Walter Hock, Schriftführer Gerhard Hoderlein sowie die Beisitzer Karl-Heinz Gottesleben und Günther Weidl.

In diesem Jahr sind etliche Vorhaben geplant, allerdings birgt die gegenwärtige Corona-Krise diverse Unsicherheiten; der Vorstand ist gezwungen, über eine Pause bzw. Verschiebung der monatlichen Versammlungen nachzudenken. Im Mai soll eine Reise nach Berlin stattfinden - nach jetzigem Stand, so der Vorstand. Man freue sich über den Zuspruch von Mitgliedern und stärke somit die soziale Gemeinschaft im Dorf. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare