Bender kauft dazu

  • vonred Redaktion
    schließen

Grünberg(pm). Die Bender GmbH & Co. KG in Grünberg hat das Entwicklungszentrum TechniSat aus Dresden übernommen. Damit verschafft sich die Bender-Gruppe weiteres Wachstumspotenzial für den Markt der vernetzten Kommunikation, teilte das Unternehmen mit.

Die Bereiche E-Technik-Entwicklung und Ladetechnik-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge spielen demnach in nahezu allen Industriezweigen beim Umstieg auf die Elektromobilität mit allen Facetten eine wichtige Rolle. Das bei TechniSat Dresden vorhandene Know-how bei der Entwicklung von Display-Anwendungen, Apps, Programmen auf Linux-Basis und vielfältig nutzbaren Wireless-Kommunikationsmodulen könne Bender direkt nutzen und sich so "noch besser auf die Herausforderungen der Smart-Technology der E-Mobility einstellen". Dies werde auch der Entwicklung der ebenfalls zu Bender gehörenden Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge der "ebee Smart Technologies GmbH" aus Berlin zugute kommen.

"Mit dem neuen Team in Dresden wird unsere Entwicklung, insbesondere im Bereich der Elektromobilität, massiv ausgebaut", erklärt Winfried Möll, Geschäftsführer von Bender und "ebee".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare