Materialmängel

Bauzeit auf B 49 verlängert sich bis Mitte Juni

  • vonRedaktion
    schließen

Grünberg/Mücke (pm). Die Arbeiten auf der Bundesstraße 49 zwischen Grünberg und Mücke werden nicht wie ursprünglich geplant Mitte Mai fertig sein. Das teilte die zuständige Behörde Hessen Mobil mit. »Nach aktueller Einschätzung wird nunmehr von einem Bauende Mitte Juni ausgegangen«, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der circa 2,8 Kilometern lange Abschnitt der B 49 erhält derzeit eine neue Asphaltdeckschicht. Zusätzlich erfolgt in Teilbereichen eine Sanierung bis in tiefer liegende Fahrbahnschichten. Auch der gesamte Kreuzungsbereich des Lehnheimer Kreuzes ist von den Arbeiten betroffen. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Bei ersten Kontrolluntersuchungen seien nun Materialmängel festgestellt worden, »sodass zusätzliche Nacharbeiten notwendig werden und der Baufortschritt nicht wie geplant erfolgen kann«, erklärte die Behörde. Durch die Abhängigkeit von Material- und Gerätedisposition ergäben sich zudem weitere zeitliche Verschiebungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare