"Attraktiver Ausbildungsberuf"

Im Rahmen der Freisprechungsfeier wurden 42 Auszubildenden der Sparkassen Gießen und Laubach-Hungen, der Commerzbank, der Volksbanken Mittelhessen und Heuchelheim, der Targobank und der gastgebenden Sparkasse Grünberg ihre Prüfungszeugnisse von der IHK Gießen-Friedberg überreicht.

Im Rahmen der Freisprechungsfeier wurden 42 Auszubildenden der Sparkassen Gießen und Laubach-Hungen, der Commerzbank, der Volksbanken Mittelhessen und Heuchelheim, der Targobank und der gastgebenden Sparkasse Grünberg ihre Prüfungszeugnisse von der IHK Gießen-Friedberg überreicht.

Silvia Linker, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Grünberg, gratulierte den 42 jungen Leuten zur erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung. Sie sagte, dass in einer sich immer schneller verändernden Welt, in der alle von Digitalisierung sprechen, auch viele Chancen warten. Für die Filialbanken sei das Alleinstellungsmerkmal der "persönlichen Beratung" und das "Arbeiten im Team" von hoher Bedeutung.

Stefan Lehr, Aus- und Weiterbildungsberater bei der IHK Gießen-Friedberg, sagte, die Affinität zu digitalen Medien gewinne in den Kreditinstituten immer mehr an Bedeutung. Der Ausbildungsberuf zum Bankkaufmann sei weiterhin "einer der attraktivsten mit hoher Jobsicherheit". Der Bedarf nach kompetenter und anspruchsvoller Finanzberatung sei in Deutschland weiter sehr hoch.

Die drei besten Prüflinge Julius Hoffmann, Philemon Artur Kunstmann und Maxim Braslavskiy wurden für ihre Leistung ausgezeichnet.

Die Abschlussprüfung legten jetzt ab: Janine Deja und Aline Reuschel von der Commerzbank AG. Jacqueline Atunlese, Kevin Badeck, Sören Deimer, Linda Demaj, Valerie Anna Heßler, Julius Norbert Hoffmann, Marcel Jung, Eric Michel, Maximilian Michel, Moritz Petzold, Cheyenne Port, Leona Aline Schreiner, Ruth Seibert, Christian Weidner sowie Stefanie Knoll, Lorenz Mayer und Yvonne Mentzer von der Sparkasse Grünberg. Kira Denise und Daniel Wilhelm von der Sparkasse Laubach-Hungen; Fabian Schmidt von der Targobank. Laura Keiner, Jan Henrik Kinzenbach und Franziska Merten von der Volksbank Heuchelheim. Sabrina Jessica Baaser, Vanessa Böll, Maxim Braslavskiy, Gerhard Enns, Sophia Franz, Sarah Fröhlich, Sophie Grimm, Niklas Henkel, Philemon Arthur Kunstmann, Caroline Lachnitt, Susanne Nöh, Lars Rüffer, Dominik Rühl, Laura Stanclik, Sarah Malin Wille, Franziska-Lorna Worms und Manuel Zimmermann von der Volksbank Mittelhessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare