Andachten für Opfer der Flutkatastrophe

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg/Hungen/Buseck (pm). Die evangelische Kirche bittet die Gemeinden als Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe, am heutigen Freitag um 18 Uhr Glocken zu läuten und zu Andachten einzuladen. Unter anderem in Grünberg, Großen-Buseck, Daubringen, Allendorf/Lumda und Treis läuten um 18 Uhr die Glocken und laden zur Andacht ein.

In Lich werden die Glocken läuten, in der Kirche liegen Gebete und Andachtstexte aus. Ähnliches ist in Oppenrod geplant. In Laubach läuten die Glocken mit anschließendem Abendgebet. Auch in Bellersheim, Obbornhofen und Wohnbach wird geläutet. Kurzfristige Infos auf www.giessenerland-evangelisch.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare