1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

36 000 Euro verteilt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Grünberg (pm). Rund 36 000 Euro hat die Stiftung der Sparkasse Grünberg im Jahr 2021 für 15 Institutionen und Vereine in ihrem Geschäftsgebiet für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt.

Die aus dem Kapital der Stiftung erzielten Erträge werden jährlich als Spenden ausgeschüttet. Je höher das zur Verfügung stehende Kapital ist, desto höher sind die ausschüttungsfähigen Erträge. Daher wurde das Stiftungskapital durch regelmäßige Zustiftungen seitens der Sparkasse sukzessive auf 2,4 Mio. Euro aufgestockt. Gefördert werden die unterschiedlichsten Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur, Heimatpflege und Heimatkunde, des Natur- und Umweltschutzes sowie der Jugend- und Altenhilfe.

Im Jahr 2021 konnten folgende Institutionen und Projekte unterstützt werden: Veranstaltungen des Barfüßer-Förderkreis Kultur und Odculture Odenhausen, die Ferienspiele in Rabenau, Reiskirchen und Grünberg, die Pool-Party im Freibad Grünberg, die Theaterveranstaltung mimikri in der Gallushalle Grünberg für alle Kinder der Grundschulen und Kindergärten in der Region, die Oberhessische Kunstausstellung Grünberg, die Grundschule Stangenrod mit dem Projekt »Zusammenspiel Musik«, die Musik- und Kunstschule Grünberg, der Klimafairein Oberhessen, der Arbeitskreis Städtepartnerschaft, der Freundeskreis Museum Grünberg, der Verkehrsverein Grünberg sowie die Projektgruppe Erzweg. Die Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, Silvia Linker, bedauert, dass pandemiebedingt eine Vielzahl förderungswürdiger Veranstaltungen abgesagt werden musste und ermutigt alle Verantwortlichen in Vereinen und Institutionen, im Interesse des Gemeinwohls ihre geplanten Projekte voranzubringen und Anträge für das kommende Jahr 2022 bis zum 31. Januar einzureichen.

Weitere Informationen über die Stiftung der Sparkasse Grünberg im Internet unter www.sparkasse-gruenberg.de/stiftung.

Auch interessant

Kommentare