+
Spendenübergabe: (v. l.) Walter Hock, Günther Weidl, Karlheinz Gottesleben, Manfred Groß, Elsbeth Seim, Ludwig Dörr, Hartmut Kirsch, Karlheinz Jäger und Gerhard Hoderlein. FOTO: PM

1500 Euro für Elternverein

  • schließen

Grünberg(pm). Zur Weihnachtsfeier kam die Alte-Herren-Vereinigung (AHV) Weickartshain im Dorfgemeinschaftshaus zusammen. Erster Vorsitzender Hartmut Kirsch begrüßte rund 80 Gäste und blickte in der Bilanz 2019 auf Aktivitäten wie Ausflüge, Besichtigungen und Feierlichkeiten zurück. Nach dem gemeinsamen Essen bot Ehrenvorstandsmitglied Karl Schmidt ein Gedicht in Mundart, dann erzählte Ehrenmitglied Karlheinz Rühl eine Geschichte, die zum Nachdenken anregen sollte. Im Hintergrund liefen Bilder aus den vergangenen Jahren über eine Leinwand. Anschließend war die Überraschung perfekt: Nach der Übergabe einer Spende der AHV über 500 Euro an Elsbeth Seim für den Elternverein "Leukämie- und krebskranke Kinder Gießen" meldete sich ein Mitglied zu Wort und erhöhte den Betrag um 1000 Euro.

Mitglied Wolfgang Siedler hatte eine weitere Überraschung vorbereitet und gesponsert: ein Auftritt der "Vogelsberger Senioren Sänger". Bei einem Bingo-Spiel gab es drei Geldpreise zu gewinnen, woraufhin einer der Sieger seinen Preis ebenfalls dem Elternverein stiftete und die Spendensumme abermals erhöhte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare