+

Das Glück der Erde und die Schulanfänger

  • schließen

Das Glück dieser Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Ist es kleiner, wenn es Ponys sind? Wohl kaum. Die acht Vorschulkinder aus dem Krofdorfer Kindergarten am Finkenweg nämlich waren begeistert von einem besonderen Abschiedsgeschenk.

Für sie geht es dieser Tage nämlich im (symbolischen) Galopp von der Kita in Richtung Schule und damit nach den Sommerferien in einen weiteren spannenden Lebensabschnitt. Der Besuch auf dem Pferdehof von Sabine Leib, in Begleitung der Erzieherin Natalie Wundersee war ein Abschiedsbonbon für die Kinder, die ihrer Kita nun bald Lebewohl sagen müssen.

Sabine Leib ist geschulte Übungsleiterin für Prävention und Psychomotorik sowie Voltigiertrainerin mit C-Lizenz. Sie versteht es, den Kindern einfühlsam und verständlich etwas über die Vierbeiner näherzu bringen. Die geduldigen Ponys Smokie und Chester wurden hübsch gemacht, bevor es in den Sattel ging. Fell und Mähne wurden gebürstet und die Hufe ausgekratzt. Zuvor gab es ein wenig Pferdekunde.

Sind die Kinder denn traurig, die Kita verlassen zu müssen, oder freuen sie sich mehr auf die Schule? Beides" - so lautete die gleichermaßen kurze wie diplomatische Antwort. (m/Foto: m)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare