+
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. 

Autofahrer genötigt

Hochzeitskorso legt Kreuzung bei Gießen lahm - Verstoß gegen Sprengstoffgesetz?

Ein Hochzeitskorso hat am Wochenende in Lollar den Verkehr in der Marburger Straße vorübergehend lahmgelegt. Es blieb nicht dabei. 

Lollar - Immer wieder war zuletzt davon die Rede, dass Hochzeitsgesellschaften den Verkehr auf Autobahnen blockieren. In Lollar legte ein Korso nun eine Kreuzung an der Marburger Straße - in Höhe der Volksbank - lahm. Nach Zeugenaussagen waren rund 30 Fahrzeuge beteiligt. Sie blockierten die Straße, die Fahrer nötigten andere Verkehrsteilnehmer. 

Hochzeitskorso in Lollar: Polizei Gießen sucht Zeugen

Und nicht nur das: Einige Teilnehmer des Korsos zündeten nach Angaben des Zeugen "Bengalos" an. Die alarmierten Ordnungshüter stellten auf dem Gehweg der Marburger Straße drei Rauchfackeln sicher. Der Korso war mittlerweile weitergezogen. 

Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr sowie wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ein. 

Hochzeitskorso in Lollar: Bengalos gezündet

Die Polizei in Gießen fragt daher: Wer hat den Hochzeitskorso in Lollar gesehen und vielleicht wurde sogar an der Weiterfahrt behindert. Wer kann Angaben zum Hochzeitkorso machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare