+
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor erhöhter UV-Intensität am Freitag.

Wetter

Gießen: Wetterdienst spricht aktuelle Warnung aus - Rekordtemperatur am Wochenende?

Der Deutsche Wetterdienst hat am Freitag eine amtliche Warnung für Stadt und Kreis Gießen herausgegeben. Und am Wochenende dürfte es noch heißer werden. 

Gießen - Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor erhöhter UV-Intensität für Stadt und Kreis Gießen ausgesprochen. Zwischen 11 und 15 Uhr sollten demnach lange Aufenthalte in der Sonne möglichst vermieden werden. Und nicht nur das: Auch im Schatten gehören laut der Experten ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme, Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zur Ausrüstung. "Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich", warnt der Deutsche Wetterdienst für Stadt und Kreis Gießen. 

Am Wochenende dürften die Temperaturen dann sogar nochmal deutlich anziehen: Am Samstag werden demnach 30 bis 35 Grad in Hessen erwartet. Bis auf 38 Grad steigt das Thermometer dann nach aktueller Vorhersage der Experten am Sonntag. Anfang kommender Woche ziehen dann immer mal wieder einzelne Wolkenfelder auf, es bleibt heiß, die Marke von 30 Grad soll am Montag in Hessen aber eher seltener überschritten werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare