Der Motorradfahrer kam nach dem Unfall auf der B3 zwischen Gießen und Butzbach mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
+
Der Motorradfahrer kam nach dem Unfall auf der B3 zwischen Gießen und Butzbach mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild)

In Klinik

Schwerer Unfall auf B3 zwischen Gießen und Butzbach: Motorradfahrer übersieht Pkw

  • Florian Dörr
    VonFlorian Dörr
    schließen

Bei einem schweren Unfall auf der B3 zwischen Gießen und Butzbach wird ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er hatte offenbar einen Pkw übersehen. 

Gießen/Butzbach - Ein Motorradfahrer ist auf der B3 zwischen Gießen und Butzbach verunglückt. Der 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen, nachdem sein Zweirad mit einem Pkw zusammengestoßen war.

Was war passiert? Beim Fahrstreifenwechsel auf der B3 kam es kurz vor Butzbach am Mittwoch (08.09.2021) zu einem Verkehrsunfall. Um 13.25 Uhr fuhr ein 61-Jähriger nach Angaben der Polizei mit seinem Motorrad aus Richtung Gießen kommend in Richtung Butzbach. Auf der an der späteren Unfallstelle zweispurigen Strecke wechselte er vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Dabei übersah der Mann offenbar einen 56-jährigen Butzbacher, der den rechten Fahrstreifen mit seinem VW befuhr.

Schwerer Unfall zwischen Gießen und Butzbach: Motorradfahrer verletzt

Es kam zum Zusammenstoß der Yamaha mit dem VW. Der Motorradfahrer aus dem Landkreis Gießen stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in den Schockraum eines Krankenhauses. Der Pkw-Fahrer und seine 46-jährige Beifahrerin kamen bei dem Unfall auf der B3 zwischen Gießen und Butzbach mit dem Schrecken davon. Ein Abschleppwagen transportierte das beschädigte Motorrad von der Unfallstelle.

Hinweise nimmt die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-4010 entgegen. (fd)

Am Donnerstag (09.09.2021) kam es zu einem weiteren schweren Unfall in der Wetterau: Der Verkehr auf der A5 wurde über Stunden lahmgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare