keh_RoadpolPixel_220421_4c_1
+
keh_RoadpolPixel_220421_4c_1

“Geschwindigkeit ist ein Killer!„

Auch in diesem Jahr haben sich Polizei und Kommunen des Landkreis Gießen am europaweiten “Speedmarathon„ beteiligt. Mit diesem Aktionstag möchten die Verantwortlichen auf die Gefahren und Folgen zu schnellen Fahrens aufmerksam machen. “Geschwindigkeit ist ein Killer!„, sagte einer der Polizisten vor Ort.

Zwischen 6 und 22 Uhr wurde an fünf vorher angekündigten Stellen im Kreisgebiet geblitzt. Eine erste Zwischenbilanz, die das Polizeipräsidium Mittelhessen gestern Nachmittag veröffentlichte, zeigt, dass sich der Großteil der Verkehrsteilnehmer an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hielt. Dennoch gingen den Beamten einige Verkehrssünder ins Netz, wie etwa auf der L 3475 kurz vor Lollar (Foto).

In nur einer Stunde zogen die Polizisten dort 19 Fahrer heraus, die allesamt zu schnell waren. Einer der Raser hatte es in der Tempo-70-Zone auf 106 Stundenkilometer gebracht.

Die abschließende Bilanz wird heute erwartet. keh/FOTO: KEH

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare