Unwetter

Geringe Schäden durch Gewitter

  • Patrick Dehnhardt
    vonPatrick Dehnhardt
    schließen

Laubach/Biebertal(pad). Die Gewitter haben am Dienstagabend und Mittwochmorgen im Landkreis Gießen nur überschaubare Schäden angerichtet. Die Freiwilligen Feuerwehren mussten lediglich zu einer Handvoll Einsätze ausrücken. "Wir sind glimpflich davongekommen", sagte Kreisbrandinspektor Mario Binsch.

Am Dienstagnachmittag zog ein Gewitter über Freienseen und Altenhain. Die Feuerwehr beseitigte einen Baum, der auf die Straße zwischen den beiden Orten gestürzt war. Zudem wurde in Freienseen ein Hausdach abgedeckt. In Biebertal lief ein Keller voll.

Laut Polizeiangaben sei zudem am Mittwochmorgen gegen 5.15 Uhr ein Baum unwetterbedingt auf die Kreisstraße zwischen Freienseen und der Kreuzung zur B 276 gefallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare