Gemeindeabgaben künftig nur noch bargeldlos

  • schließen

Biebertal(so). Der Zahlungsverkehr mit Bargeld für Gemeindeabgaben wird in der Gemeindekasse Biebertal zum Jahreswechsel eingestellt. Die Anzahl der Barzahler etwa der Grundsteuer oder der Hundesteuer sei überaus gering; auf vielleicht drei oder vier im Vierteljahr wird sie von Bürgermeisterin Patricia Ortmann beziffert. Die allermeisten Menschen überweisen oder lassen das Geld vom Konto abbuchen. Vor diesem Hintergrund sei das Vorhalten eines Schalterraumes für Barzahlungen "nicht mehr erforderlich und wirtschaftlich". Der Raum soll künftig anders genutzt werden.

Nicht betroffen von der Neuregelung sind die anderen Leistungen im Bürgerservice; etwa das Ausstellen von Ausweispapieren oder die Abgabe von Windelsäcken. Das kann weiter in bar beglichen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare