POT1_060122_4c
+
POT1_060122_4c

Futter für das Tierheim

Gießen (pm). Das Tierheim Gießen bedankt sich herzlich bei Thomas Pfeiffer (2. v. r.) und Peter Scheunert (r.) von der Beratungsfirma P.O.T in Linden. Sie organisierten einen Transport von 650 Kilogramm Hunde- und 350 Kilogramm Katzenfutter. Zusätzlich gab es von P.O.T. noch eine Geldspende für anstehende Bauprojekte. Die Spende wurde an den 2. Vorsitzenden des Tierschutzvereins Gießen, Harald Liebermann (2.

v. l.), und Gillian Straka (l.) übergeben. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare