Wellhöfer-Nachfolger

Fußbodenbau Rose baut in Rechtenbach

  • vonPatrick Dehnhardt
    schließen

Hüttenberg(pad). Die Firmen "Fußbodenbau Rose" und "Estrichbau Rose" wollen in Rechtenbach ein neues Firmengebäude errichten. Die Gemeindevertretung Hüttenberg stimmte nun mehrheitlich für den Grundstücksverkauf an die Unternehmen. Damit folgten sie nicht der Empfehlung des Bauauschusses, der sich einstimmig für eine Fahrradwerkstatt und Kaffeerösterei ausgesprochen hatte.

Hinter Rose verbirgt sich praktisch der Nachfolger eines Gießener Traditionsunternehmens: Im vergangenen Jahr hatte Geschäftsführer Michael Rose einen sogenannten "Asset Deal" mit der 1904 gegründeten Firma Wellhöfer abgeschlossen und den Geschäftsbereich Gießen zum Jahresbeginn 2020 übernommen.

Zudem stimmten die Gemeindevertreter dafür, die Niederschlagswassergebühr von 51 auf 56 Cent pro Quadratmeter anzuheben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare